An die Eltern der Kinder:

Kindertagespflege

Kindertagespflege ist fĂŒr mich eine ganzheitlich zu betrachtende Aufgabe.

So viele Ebenen der Ausdrucksfindung sind jedem Kind gegeben und bei jedem Kind liegt eine andere, ganz eigene Gewichtung dieser Möglichkeiten vor. So ist mein spielerischer Umgang mit den Kindern immer ein Eingehen auf Ihre spezifischen SchwĂ€chen und StĂ€rken. Ich versuche die Potenziale ihrer Feinmotorik sowie ihrer Grobmotorik zu fördern, unterstĂŒtze sie in ihren phonetischen BedĂŒrfnissen beim Singen und Sprechen und untersuche mit Ihnen spielerisch ihre FormungskrĂ€fte.

So ist es selbstverstĂ€ndlich, dass die Entwicklung jedes Kindes darin besteht, es dort abzuholen, wo es ist, seinem Alter, seinen FĂ€higkeiten und Schwierigkeiten gemĂ€ĂŸ, ohne Druck und Überforderung. Dass die Freude nie verloren geht bei allem Tun, Suchen und Finden, bei aller Anforderung, ist unbedingter Anteil meiner pĂ€dagogischen und therapeutischen Arbeit und im Umgang mit den Kindern. Einen wichtigen Teil meiner Arbeit sehe ich selbstverstĂ€ndlich auch darin, den Eltern die Erfahrungen, die ich mit ihren Kindern mache, zu kommunizieren.

Ich habe auch fĂŒr Sie, wenn Sie das möchten, ein offenes Ohr. Gerne treffe ich Sie zum GesprĂ€ch. Und gerne sorge ich fĂŒr Ihr Kind. Das Wohl der Familien, mit denen ich zusammenarbeite, liegt mir am Herzen.
therapeutischen Arbeit
Förderbedarf
Durch mein Studium zur Kunsttherapeutin, habe ich mich Spezialisiert auf Kinder mit besonderen Förderbedarf.

Wenn wir uns kennengelernt haben, und sie ihr Kind zu mir bringen möchten, wird ein Vertrag geschlossen. Gleichzeitig melden sie ihr Kind bei PiB an. Danach kann die vorsichtige Eingewöhnung zu dem abgeschlossenen Datum, mit ihnen und ihrem Kind, beginnen.

Kontaktdaten

Tel: 0151 70150027
Mail: info@kindergruppe-bremen.de

Anschrift

Alfelder Str. 39
28207 Bremen

Design, Umsetzung & Hosting by Vendoweb. Die Internet- & Webagentur in Oldenburg.